19 Zoll schallgedämmte Serverschränke – Alles Wissenswerte

19 Zoll schallgedämmte Serverschränke oder auch 19 Zoll Netzwerkschränke eignen sich hervorragend zur Lagerung von IT-Equipment. Aufgrund der Schalldämmung können sie problemlos in direkter Arbeitsumgebung aufgestellt werden. Schallgedämmte 19 Zoll Serverschränke haben die Aufgabe so viel wie möglich von der Schallabstrahlung der eingeschlossenen IT-Ausstattung zu entfernen, natürlich neben der Hauptfunktion, die IT-Geräte vor äußeren Einflüssen wie Staub, Schmutz, Hitze und Diebstahl zu schützen.

 

Schallisolierter Serverschrank Schallgedämmte Office Racks 19" schallgedämmte Serverschränke

Soundex 19 Zoll Studio Rack

Schallgedämmte Office Racks

Schallgedämmte Serverschränke
SILENT PLUS 19" Serverschrank 19" Schallgedämmter Wandschrank klimatisierter Serverschrank

SILENT PLUS 19 Zoll Serverschrank

19 Zoll Schallgedämmter Wandschrank

Klimatisierter 19 Zoll Serverschrank
 
 

Welche Vorteile haben schallgedämmte 19 Zoll Serverschränke?

IT-Ausstattung wird heutzutage in nahezu sämtlichen Arbeitsbereichen benötigt und findet sich dementsprechend in Bürogebäuden, Konferenzräumen, im Einzelhandel sowie in Arztpraxen und öffentlichen Gebäuden. Wenn der Raum begrenzt ist und keine Möglichkeit besteht, das IT-Equipment in einem speziell dafür bereitgestellten Raum zu lagern, befindet es sich häufig zwangsläufig in direkter Umgebung von Arbeitsplätzen. Da IT-Geräte jedoch dauerhaft Geräusche emittieren und dies zur Belastung für Ihre Mitarbeiter werden kann, empfehlen wir schallgedämmte Serverschränke.

Eine Investition in 19 Zoll schallgedämmte Serverschränke macht auch aus unternehmerischer Sicht Sinn, denn eine ständige Geräuschkulisse, produziert von IT-Geräten, kann das Stresslevel Ihrer Mitarbeiter erhöhen und im Zuge dessen deren Produktivität senken, was sich direkt auf den Unternehmenserfolg auswirken kann. Auch im Handel können Kunden dadurch abgeschreckt werden, wenn

beispielsweise Verkaufsgespräche durch unterschwelligen Lärm beeinflusst werden. Generell lohnt sich die Anschaffung schallgedämpfter Serverschränke also, wenn Angestellte in direkter Umgebung arbeiten, mit Kunden interagieren oder sich aus anderen Gründen längere Zeit in nächster Nähe aufhalten.

Wie hoch ist die Schalldämpfung der Serverschränke?

Lärm wird in der Regel in der Einheit Dezibel (dB) gemessen. Die Dämpfung eines Schranks gibt hingegen an, wie viel des von der Quelle ausgestrahlten Schalls entfernt wird. Strahlt Ihre IT-Ausstattung beispielsweise 78 dB Lärm aus, was ungefähr dem Lautstärkepegels eines lebendigen Büros entspricht, würde ein Akustikschrank mit einer Dämpfung von 31 dB, diesen Lärm auf 47 dB reduzieren. Dies entspricht der Geräuschkulisse eines ruhigen Büros, in welchem keine Gespräche geführt werden.

Wie hoch die Dämpfung eines Schranks ist, hängt grundsätzlich von der Größe, der Konstruktion, dem gewählten Dämmmaterial und der Qualität der Serverschränke ab und kann nicht allgemein bestimmt werden. Grundsätzlich erreichen schallgedämmte Serverschänke jedoch eine Reduzierung des Lautstärkepegels von 15 bis 31 dB. Während eine Geräuschunterdrückung von 15 dB mit dem normalen Lärmpegel innerhalb von Büroräumlichkeiten zu vergleichen ist, schafft eine Geräuschunterdrückung von 31 dB eine vollkommen lautlose Stille. Diese Lärmminderungen bewältigen aber nur die wirklich besten und hochwertigsten 19 Zoll Modelle.

Wie wird die Schalldämmung im Serverschrank erreicht?

Sämtliche Flächen im Innenraum von schallgedämpften Serverschränken sind mit sogenanntem Akustikschaumstoff ausgelegt, um die Geräuschisolation zu erreichen. Bei diesen handelt es sich in der Regel um mehrschichtige, stark belastbare Verbundschaumstoffe. Wie hoch die Dämmung ist, hängt natürlich stark vom eingesetzten Material ab. Hochwertigere Schaumstoffe isolieren besser, kosten dafür aber auch mehr. Hier gilt es das perfekte Preis-Leistungsverhältnis für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Gerne helfen wir Ihnen dabei.

Um die Geräuschemission von Beginn an gering zu halten, wird bereits während der Konstruktion  der  Schränke  darauf geachtet,  möglichst  geräuscharme  und laufruhige Ventilatoren auszuwählen.  Grundsätzlich  gelten  sämtliche  Ventilatoren mit einem Pegel unter 30 dB als geräuscharm.

Die Gefahr von Staub für Ihr IT-Equipment

Die Grundfunktion eines 19 Zoll Serverschranks ist immer noch der Schutz von IT- Ausstattung wie Servern, Switches, Routern oder Kabeln vor unterschiedlichen äußeren Einflüssen, welche die Geräte beschädigen können. Eine erhebliche Gefahr für diese sind Staubpartikel, welche sich infolge von Luftzirkulation im Raum auf und innerhalb der Hardwarekomponenten sammeln und dort zu Beschädigungen führen. Die Konsequenzen von Staubablagerungen reichen von leichten Verschlechterungen der Energieeffizienz bis hin zum totalen Ausfall. Die Chips und Leiter in elektronischen Geräten werden stets kleiner, wodurch sie anfälliger werden für Kontaktunterbrechungen. Die Reinigung dieser Geräte gestaltet sich durch die stetige Verkleinerung der einzelnen Komponenten ebenfalls schwieriger als noch vor ein paar Jahren.

 

Des Weiteren kann sich Staub genauso wie andere Verunreinigungen wie Überreste von Textilien innerhalb der Server statisch aufladen und dadurch Störungen hervorrufen, die eventuell Datenverluste zur Folge haben oder gesamte Neustarts erforderlich machen.

Eine weiteres großes Problem stellt Staub für die Wärmeableitung und Kühlung der IT-Geräte dar. Dieser kann sich nämlich im Kühlsystem oder im Lüfter absetzen und dort die Leistung und Effektivität drastisch senken. Auch Staub, der sich auf dem Boden ablagert, ist schädlich für die gesamte Kühlung. Allgemein erhöht sich die Betriebstemperatur in stark verstaubten elektronischen Geräten erheblich, wodurch die Ausfallrate steigt und die allgemeine Lebenserwartung sinkt.

Die Wahl des richtigen Serverschranks

Schallgedämmte 19 Zoll Serverschränke sollten nicht ausschließlich nach der potenziell möglichen Schalldämpfung ausgewählt werden. Bei der Auswahl eines Serverschranks gibt es natürlich mehrere Aspekte zu beachten, die Sie vor einem Kauf berücksichtigen sollten. Ein wichtiger Aspekt ist natürlich die Größe des Schranks und damit verbunden der Raum, der zur Lagerung der IT-Geräte zur Verfügung steht.

 

Grundsätzlich sollte sich die Größe des Schranks an Ihrem tatsächlichen Bedarf orientieren. Die Breite des Gestells, in welchem die IT-Geräte gelagert werden, liegt standardmäßig bei 19 Zoll und wurde dementsprechend an die einheitliche Breite von Servern und anderem IT-Equipment angepasst. Das Equipment kann so also einfach verstaut werden. Die Anzahl der in einen 19 Zoll Serverschrank passenden Geräte richtet sich folglich ausschließlich nach der Höhe, welche mit der Einheit HE (=Höheneinheit) angegeben wird. Ein HE beträgt 44,45 mm und bietet Platz

für einen Server. Schallgedämmte 19 Zoll Serverschränke mit einer Höhe von 25 HE bieten also Platz für insgesamt 25 IT-Geräte.

Wir empfehlen Ihnen beim Kauf eines Serverschranks eher eine größere Ausführung zu wählen, um ausreichend Spielraum für zusätzliche Geräte zu haben. Speziell in der heutigen Zeit wachsen die Datenmenge von der Anzahl und der Größe rasant an, weswegen immer wieder neue Server notwendig werden. Falls Sie Ihr Unternehmen personell oder räumlich erweitern wollen, wird auch weiterer Platz für IT-Equipment und somit neue schallgedämmte Netzwerkschränke benötigt. Mit einem kleinen, zu nah am Bedarf ausgerichteten Serverschrank können Sie schnell gezwungen werden einen weiteren erwerben zu müssen, was vergleichsweise höhere Aufwendungen zur Folge hat.

Weiterhin wichtig bei 19 Zoll Serverschränken ist die Wahl einer geeigneten Kühlung, das alle Komponenten im Schrank zuverlässig und ausreichend kühlt und vor möglichen Überhitzungen schützt. Grundsätzlich sollte eine integrierte Kühlung in Betracht gezogen werden, wenn die Gesamtwärmeleistung, die von allen Geräten im Schrank erzeugt wird, einen Wert von 1700 Watt überschreitet.

Dementsprechend hängt die bereitzustellende Kühlung von der Ausstattung ab und ob ein Serverschrank mit einem integrierten Kühlsystem benötigt wird. Vor allem dicht befüllte Netzwerkschränke, in denen der verfügbare Raum stark ausgelastet ist, sollten im besten Fall über eine integrierte Kühlung verfügen, da sich die abstrahlende Wärme in diesen staut.

Grundlegend wird zwischen aktiven und passiven Kühlsystemen unterschieden. Bei einer aktiven Kühlung verfügt der Schrank über ein speziell für die Kühlung eingebautes Gerät, dass den Schrank durchgehend mit gekühlter Luft versorgt. Bei einer passiven Kühlung wird ungekühlte Luft von außerhalb verwendet, indem es durch Gittertüren oder andere Öffnungen über einen Luftstrom in den Netzwerkschrank geleitet wird. Die passive Kühlung für schallgedämmte Serverschränke erreicht bereits einen guten Effekt, reicht aber bei weitem nicht an die Leistung von aktiven Kühlsystemen heran. Aktive Systeme benötigen dafür jedoch zusätzliche Energie und generieren dadurch einen höheren Stromverbrauch, was natürlich zu erhöhten Betriebskosten führt. Hier gilt es abzuwägen, welcher schallgedämmte Netzwerk- und Serverschrank sich am besten für Ihre Anforderungen eignen. Gerne helfen wir Ihnen natürlich dabei.

Individuelle Anfertigungen von Lehmann IT

Falls Sie bei unseren Produkten nicht den passenden Serverschrank für Ihre Bedürfnisse finden, können wir gerne einen individuell auf Ihre Wünsche

abgestimmten konstruieren und produzieren. Dazu müssen Sie uns lediglich Ihre Anforderungen schildern, sodass wir gemeinsam eine Lösung für schallgedämmte Serverschränke erarbeiten können. Erreichen können Sie uns sowohl telefonisch, per E-Mail an Lehmann IT oder über unser Kontaktformular.