Hochmobile 19" Tragegehäuse

LEO-α ist ein stoß- und vibrationsdämpfendes 19" Funktionsgehäuse für den sicheren Betrieb und Transport von Elektronik.

Der Verbund aus Feinblech und Fräselementen macht es zum leichtesten und solidesten Gehäuse seiner Klasse. Es ist zudem wasser-, staub- und EMV-dicht, somit prädestiniert für den Einsatz unter extremsten Umweltbedingungen.

Die Einsatzmöglichkeiten liegen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur bzw. der Verkehrsleitsysteme, der allgemeinen Telekommunikation, der Elektroindustrie und vielem mehr. Sensible Elektronik für den mobilen Einsatz benötigt eine spezielle Umhausung.

Hierbei gilt es insbesondere elektromechanische Komponenten gegen Feuchtigkeit / Vibrationen / Schock / Temperatur und elektrische Störstrahlung zu schützen.

Das Gehäusekonzept LEO-alpha besteht im Kern aus zwei Aluminium–Halbschalen und abschließenden Zargen zur Abdichtung und Aufnahme von Verschlussdeckeln oder aber auch einer Frontplatte. Maßgebend wird das Gehäuse durch die Höhe (U) und Tiefe (E) des schwingend gelagerten 19“ Racks, dem Abstand zwischen Rack und Gehäuseende (C und D) sowie der Tiefe der beiden Deckel (A und B) definiert. Zu Standardkonfiguration gehören Federfallgriffe, Spann-verschlüsse, Elastomerdämpfer und ein seitlich integrierter Rammschutz mit integrierter Deckelaufhängung.

Key Features:

19 Zoll EMV IP 66 Temperatur
Fall Schock Vibration  

 

Die Standardkonfiguration des 19“ - LEO-alpha Gehäuses wird über die Bestellnummer bzw. das Teilekennzeichen definiert. Hierzu stehen folgende Varianten zur Verfügung:

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 70

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 70

pro Seite